Heike Schwab   |   Freelancer Fotografie & Journalismus
     

    Wie man die Dinge sieht oder sie zu sehen glaubt,
    ist immer eine Frage des Blickwinkels

    Mit aufmerksamen Augen die unterschiedlichsten Ansichten, Übersichten und Einsichten einzufangen und in ihrer natürlichen Ästhetik und harmonischen Schönheit wiederzugeben, oder sie auch aus ganz neuen Perspektiven darzustellen, ist die große Leidenschaft von Heike Schwab. Schon als Teenager hat sie in der Dunkelkammer des Schullabors mit schwarz-weiss-Fotos experimentiert und seither abgelichtet, was ihr vor die analoge Linse kam.
    Viele Reisen und Auslandsaufenthalte in 4 Kontinenten lieferten unzählige Motive, und sie entdeckte ihre Vorliebe für die Lebendigkeit der Menschen und die Spannung statischer Strukturen der Architektur. Das Feuer für die Yachtfotografie, heute Schwerpunkt ihrer Arbeit, entzündete die erste Begegnung mit dem America´s Cup im Sommer 2004, bei dessen Ankunft in Valencia, Spanien. Die Boote, die Passion der involvierten Personen und die Dynamik des Events faszinierten sie derart, dass sie dem Cup von Act 1 in Marseille bis Act 13 quer durch Europa folgte und von 2005 -2007 nach Valencia zog, um alles zu erleben, den Louis Vuitton Cup und den America´s Cup.
    Aktuell lebt Heike Schwab in München, Bayern und fotografiert nach wie vor spannende Regatten von den TP52 über RC44, Superyachts und Big Boat Series. Die Boote sind nach wie vor Ihre große Leidenschaft.

    Immer noch Freelancer, fotografiert Heike Schwab (seit 2005 digital) und schreibt für verschiedene Segel- und LifeStyle-Magazine, Tages- und Wochenpresse. Events jeder Art zu "schiessen" gehört ebenso zu Ihrem Repertoire, für Buchungen kontaktieren Sie bitte: media@HeikeSchwab.com

    Aus Lindau im Bodensee (Deutschland) stammend, studierte Heike Schwab Betriebswirtschaftslehre und arbeitete als Diplomkauffrau in der Werbung, bevor sie in die Filmbranche wechselte und 10 Jahre am Set, als Continuity und Regie-Assistenz, bei der Produktion zahlreicher Kino- und TV-Filme sowie Serien mitwirkte. Die Erfahrungen dieser Zeit, das Spiel mit Licht und Schatten, die Inszenierung von Situationen und Charakteren sowie Erkenntnisse über das Gespür Geschichten erzählen zu können, schätzt sie sehr für ihre aktuelle Arbeit als freiberufliche Fotografin und Journalistin.
    Veränderungen immer als erfrischend erlebt, sieht sie im Wandel der Zeit vor allem den Reiz des Unbekannten und die Chancen Neues zu entdecken, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich weiterzuentwickeln und zu verbessern, immer mit dem Ziel vor Augen, die Wünsche ihrer Kunden ganz zu deren Zufriedenheit zu erfüllen.

    Ihre Philosophie ist: „Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden.“

     
    Impressum   |   ©  2017  Heike Schwab   |   powered by  tog.is - information design   |   brühl logodesign